Andiya – Es gibt die Liebe noch (Club Mix) · Berger´s Schlagerparadies

ANDIYA – die Magie aus 1001 Nacht

Die deutsche Sängerin mit persischen Wurzeln verbindet traditionelle orientalische Einflüsse mit einem modernen, weltoffenen Sound & Mindset. Cultural diversity kann man nicht nur in ihrer Performance und ihrem ausdrucksstarken Look, sondern vor allem in ihren Inhalten inmitten einer globalisierten Welt hören. Andiya’s kosmopolitische Gedankenwelt spiegelt sich in ihrer Musik wider.

“Es gibt die Liebe noch“ ist ein Beispiel dafür, dass eine Frau durch ihre Erfahrungen, ihre Verluste und ihre seelischen „Ups and Downs“ zu einer noch stärkeren Persönlichkeit werden kann. Eine Frau, die sich traut zu lieben. ‚Doch ich bin stark, dass weiß ich heute schon” singt Andiya selbstbewusst und blickt dabei trotz seelischer Wunden ziemlich optimistisch in die Zukunft.

1001 Nacht bleibt nicht länger ein Märchen aus der Kindheit oder aus fern gelegenen Wüstenregionen dieser Erde.
Die Magie aus 1001 Nacht ist hier, sie ist Andiya.

Die Künstlerin, die mit ihrem warmen, tiefen Timbre und dem angesagten Oriental-Dance-Pop ihren ganz eigenen Stil verleiht, arbeitet mit einem Team, dass kaum vielfältiger sein könnte. Der Grammy & Echo Preisträger Matthias Hass hat als Composer/Producer Andiyas eigenständigen Stil kreiert. Der aktuelle Club Mix bekommt seinen authentischen Orient Touch durch den Einfluss des in Tajikistan lebenden Produzenten Manucher Akhmedov. Für die Lyrics ist kein anderer, als einer der erfolgreichsten Texter Tobias Reitz (Fred Jay Gewinner 2020), verantwortlich.

Dieser Song ist ab dem 12.11.2021 in allen bekannten Onlineshops erhältlich!

Author: B. Berger

Schreibe einen Kommentar