Sam Smith – Diamonds | Bergers Schlagerparadies

SAM SMITH – “DIAMONDS”

Längere Zeit war es musikalisch ruhiger um Sam Smith. Ende Juli kam dann endlich die emotionale Ballade „My Oasis“ zusammen mit dem Dancehall- und Reggae-Künstler Burna Boy. Nun veröffentlicht Sam Smith mit „Diamonds“ die nächste Single, rechnet mit einer toxischen Beziehung ab und wirkt gestärkt.

Sam Smith hat sich im September 2019 als genderqueer und als nicht-binär geoutet, fühlt sich also weder männlich noch weiblich und hat das Pronomen deswegen in they/them geändert. Sam Smith geht offen mit mentaler Gesundheit um und hat in einem Interview erzählt, dass eine sechs monatige Therapie geholfen hat, Probleme zu ordnen, wieder zufrieden zu sein und sich selbst zu akzeptieren: „Trying to change and seek perfection and a life of no pain, only causes more pain.”

In „Diamonds“ rechnet Sam Smith mit einer ungesunden Beziehung ab, in der der verlogene Liebhaber mehr Wert auf materielle Dinge und finanziellen Wohlstand legt, als auf ehrliche Gefühle: „Take all the money you want from me / Hope you become what you want to be / Show me how little you care / How little you care, how little you care.”

„Diamonds“ beginnt sanft mit der Hook, die nur durch ein Piano begleitet wird. Doch mit dem Einsetzen des Beats gewinnt die Single an Tempo und Power, bricht aus und entwickelt sich zu einem Elektro-Pop-Track. Auf Instagram hat Sam Smith gepostet: “The last two years have been the most experimental time of my life, personally but also musically. Every time I went into the studio I promised myself I would shoot for the stars and have no limitations.” „Diamonds” ist die zweite offizielle Single des bevorstehenden dritten Albums „Love Goes“.

“DIAMONDS” IN 140 ZEICHEN

Ein längst überfälliger Befreiungsschlag: Sam Smith veröffentlicht die Elektro-Pop-Single „Diamonds“ und rechnet mit einer toxischen Beziehung ab.

ANGEBERWISSEN

Sam Smith hat bereits die Tracklist des bevorstehenden neuen Albums „Love Goes“ veröffentlicht. Neben der bereits bekannten Zusammenarbeit mit Burna Boy, wird es auch Features mit Calvin Harris und Demi Lovato geben. „Love Goes“ erscheint voraussichtlich am 30. Oktober.

Author: B. Berger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.